25.06.2015

Damit Ihr Haus nicht untergeht...

Eigentum verpflichtet!

Sie haben ein Haus gebaut, gekauft oder besitzen Immobilien. Herzlichen Glückwunsch!

Die Frage ist: wie versichere ich meine Immobilie? Welche Möglichkeiten bestehen und welche Risiken kann ich selbst tragen...

Grundsätzlich: Sie können die "klassische Wohngebäudeversicherung" abschließen. Schäden durch Feuer, Leitungswasser, Sturm und Hagel sollten enthalten sein. Aber, da geht noch mehr: Elementarschadenversicherung, "unbenannte Gefahren", Haftpflichtversicherung als Hausbesitzer oder für den Öltank, Rechtsschutz- und Glasversicherung sind zusätzlich möglich.

Was für Sie in Frage kommt, prüfen wir mit Ihnen gemeinsam. Egal, ob Einfamilien- oder Mehrfamilienhaus oder eine Gewerbeimmobilie.

Für Mehrfamilienhäuser haben wir einen Rahmenvertrag, der bei namhaften und seriösen Gebäudeversicherern ein weit überdurchschnittliches Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. Es gibt die Möglichkeit nach Wohneinheiten oder nach dem "Wert 1914" zu rechnen. Wir prüfen, welches die günstigere Variante ist.

Ein Auszug aus den Highlights:                                  

  • Exklusiv-Rahmenvertrag mit umfangreicher Deckung

  • Gültig für Wohn- und Geschäftsgebäude mit überwiegend wohnwirtschaftlicher Nutzung

  • Berechnung alternativ nach Wert 1914 oder nach Wohneinheiten. Damit sind wir flexibel und können optimal agieren: sind viele große Wohneinheiten vorhanden, rechnet sich die „Prämie nach Wohneinheiten“. Sind viele kleine Wohneinheiten vorhanden, ist oftmals die Berechnung nach „Wert 1914“ günstiger

  • Unterversicherungsverzicht verankert

  • Gewerbeeinheiten werden wie Wohneinheiten behandelt. Zuschläge nur für wenige Betriebsarten. Gewerbeeinheiten (ohne Risikobetriebe) werden je 100 qm als 1 Wohneinheit berechnet.

  • Es gelten die aktuellen Bedingungen nebst individuell ausgehandelten Leistungsverbesserungen 

    Versicherungsumfang (Auszug)

  • „3-fach Deckung“ immer enthalten: Feuer, Leitungswasser, Sturm/Hagel

  • Vollständiger Verzicht auf Unterversicherung

  • Grobe Fahrlässigkeit in Feuer, Leitungswasser, Sturm/Hagel ohne Begrenzung mit versichert

  • Gebäudebeschädigungen anlässlich eines versuchten oder vollendeten Einbruchdiebstahls

  • Diebstahl fest mit dem Gebäude verbundener Sachen

  • Rauch- und Rußschäden

  • Erweiterter Mietausfall bis 24 Monate für privat und gewerblich genutzte Räume

  • Einschluss Ableitungsrohre auf und außerhalb des Gebäudes mit deutlich über Marktniveau liegenden Deckungssummen

  • Feuer-Rohbauversicherung (Neu-/Umbau) bis 2,5 Mio. € für 12 Monate prämienfrei versichert

  • Schäden durch mut- und böswillige Zerstörung/Graffiti enthalten (mit Selbstbehalt 250 € und Sublimit)

  • Überspannungsschäden durch Blitz

  • Schäden durch Wasser aus Aquarien und Wasserbetten

  • Schäden an innen verlegten Regenabflussrohren incl. Frost und Bruch

  • Fußbodenheizung

  • Hotelkosten bis zu 100 Tagen/100 € pro Tag

  • Rückreisekosten aus dem Urlaub ab 5.000 € Schadenhöhe

  • Seng- und Nutzwärmeschäden

  • Rohrverstopfung bis 1000 € je Schadenfall versichert

  • Schwimmbecken mit versichert

  • Gebäudebeschädigung an Fußbodenbelägen, Tapeten und Innenanstrichen durch Regen- und Schmelzwasser bis 2500 €

  • Medienverlust

Wir helfen Ihnen gerne. Rufen Sie uns an.

 

Zur Newsübersicht

Wir sind persönlich für Sie da

Sie erreichen uns unter Telefon +49(0)40 / 64 22 44 55
oder per E-Mail unter service@versicherungsmakler-buck.de.

Sprechen Sie uns an – wir freuen uns darauf, Sie zu beraten!